Reisebegleiter

Entspannt in den Urlaub

Um die Reise so entspannt wie möglich für Sie zu gestalten, möchten wir Sie gerne digital darauf vorbereiten und Sie somit auch während der Fahrt begleiten. Wir werden vieles vorab erklären und zeigen, Hinweise und Tipps geben. Dennoch dürfen Sie natürlich bei der Übergabe vor Ort alles erfragen. Wir werden auf das eingehen, was noch unverständlich ist.

Das Gleiche gilt für unterwegs, sollten Sie Hilfe benötigen, schreiben oder rufen Sie uns an. Wir sind für Sie da.

PLANEN DER ROUTE
  • Hier finden Sie alles was Sie zu Mautgebühren wissen müssen

  • Gebühren für Brücken

  • Go-Box

  • Gelbe Umweltplakette oder andere Vignetten

  • Campingplätze suchen auf der Route – muss man nicht zwingend vorab buchen

  • In starken Reisezeiten vorsichtshalber einzelne Stationen buchen

  • Campingplatz Apps auf das Handy laden, ermöglicht spontane Übernachtung:

Pro Mobil
Free On Tour
Park 4 Night
Landvergnügen
France Passion
ZAHLUNGEN
  • Schlusszahlung der Miete 4 Wochen vor Abreise

  • Kaution 5 Tage vor Abreise

  • Gebühren gebuchter Campingplätze

  • Go-Box bestellt und aufgeladen

  • Fähren

DOWNLOAD CHECKLIST
  • Mietvertrag mit Police Urlaubsschutzpaket

  • Rechnungen und Zahlungsbelege

  • Führerschein und Personalausweis oder Reisepass

  • Impfnachweis

  • Kreditkarte

  • Auslandskrankenversicherung

  • Auslandsschutzbrief in Herstellergarantie enthalten

DOWNLOAD CHECKLIST
PACKLISTE
  • CEE Kabel mit Adapter

  • Auffahrkeile

  • Gas (in der Regel 2 Flaschen 11kg, eine angebrochene und eine volle Flasche), bei langen Reisen geben wir Ihnen zwei Volle mit

  • Gießkanne zur Wasserauffüllung

  • Chemikalien für die Toilette

  • Warnwesten entsprechend der Sitzplatzanzahl

  • Erste Hilfe Kasten

  • Warndreieck

  • Heringe zum Befestigen der Markise

  • Bettbezug

  • Geschirr

  • Ein Stück Vorzeltteppich (für die Sauberkeit des Wohnmobils)

  • Wäscheleine, Wäscheständer, Wäschesack

  • Münzgeld für Stellplatzautomaten

  • Kerzen gegen Stechmücken

  • Reiseapotheke

  • Flaschenöffner/Weinöffner

  • Camping-Toilettenpapier

  • Schaufel und Kehrbürste

  • Wolldecke für die Abende vor dem Womo

  • Taschenlampe

  • Panzertape, Kabelbinder + etwas Handwerkzeug

  • Hammer für die Heringe der Markise

     

DOWNLOAD CHECKLIST
  • Stühle & Tisch

  • Fahrradträger für die Anhängerkupplung

  • Für 25€/Tag (min. 3 Tage) können Sie sich ein hochwertiges Flyer E-Bike dazu mieten, weitere Infos dazu finden Sie hier

  • Innenreinigung

  • Mehrkilometer für weitere Reisen

ABREISE
  • Wir rufen Sie ein bis zwei Werktage vorher an um mit Ihnen eine Uhrzeit für die Übergabe zu vereinbaren

  • Nehmen Sie ihren PKW wenn möglich mit nach Hause, kostenpflichtige Stellplätze gibt es bei uns für 5€/Tag

  • Es folgt eine Einweisung mit Sichtübergabe, Fahrzeugerklärung und Festhalten von Mängeln per Protokoll und auf Bild

  • Falls Sie noch Fragen haben, sprechen Sie uns gerne an

  • Führerschein

  • Ein gutes und aufmerksames Ohr

  • Etwas Geduld, wenn es trotz Termin doch mal eine Verzögerung gibt

  • Gute Laune und Reisefreude

     

SICHER UNTERWEGS
  • wenig Bargeldbestand mitnehmen

  • Nur den wichtigsten Schmuck mitnehmen

  • Elektronische Geräte nicht sichtbar aufbewahren

  • Fenster, Türen und Dachluken fest verriegeln

  • Dunkle, abgelegene und einsame Stellplätze für Wohnmobile meiden

  • Nicht auf Autobahnraststätten übernachten, sondern abfahren und Stellplatz suchen

  • Außen mitgeführte Fahrräder mit massiven Schlössern abschließen

  • Kontakt mit Stellplatznachbarn aufnehmen

  • Handy immer eingeschaltet und aufgeladen mitführen

  • Längere Aufenthalte lieber auf bewachten Campingplätzen oder Stellplätzen

  • Auf Überladung achten (max. Zuladung finden Sie in der Fahrzeugbeschreibung)​, dies kann bei einer Kontrolle teuer werden

  • Beim Beladen des Reisemobiles können Sie alles zuerst in einem Wäschekorb und einer Personenwage schon einmal grob wiegen, so können Sie sich einen Überblick verschaffen.

  • Sie haben auch die Möglichkeit das Reisemobil komplett zu wiegen, oftmals bei Raiffeisenmärkten in Ihrer Nähe

  • Lieber etwas weniger Gepäck als zu viel, Sie sind Mobil und können unterwegs jederzeit Besorgungen machen.

  • Kontrollieren Sie bei Abfahrt, dass alles gesichert ist, lassen Sie im Reisemobil nichts lose herumliegen z.B. auf dem Tisch, der Küchenzeile oder dem Bett.

  • In unserem Anleitungsportal finden Sie viele Erklärungsvideos rund um Ihr Wohnmobil

LOCALS
  • Der Campingtourismus bildet einen großen Anteil der Tourismusbranche.

  • Inmitten wunderschöner idyllischer Landschaften findet man viele schöne Campingplätze. Für uns ist es eine Selbstverständlichkeit geworden, auch diese Natur und Idylle nicht zu zerstören. Ein jeder achtet auf Müllentsorgung und Ruhe gegenüber dem Nachbarn

  • In vielen Regionen leben Einheimische auch von diesem Tourismus

  • Sie freuen sich über zahlreiche Besuche in Ihren Restaurants, Geschäften oder Café

  • Die Bevölkerung dankt Ihnen für das Miteinander-Leben

  • Unser Tipp:Unterstützen Sie die Menschen in der Region, indem Sie in lokalen Geschäften einkaufen oder in ansässigen Restaurants essen gehen!

RÜCKGABE
  • Die Rückgabezeit ist unbedingt einzuhalten. Sofern nicht anders vereinbart ist die Rückgabe zwischen 09:00 Uhr und 10:00 Uhr

  • Eine Rückgabe außerhalb der Geschäftszeiten ist leider nicht möglich​

  • Es muss eine persönliche Augenscheinrücknahme sein, einfach abstellen und Schlüssel einwerfen ist nicht möglich

  • Die Außenreinigung ist bei uns in der Übergabepauschale mit inbegriffen

  • Die Innenreinigung ist im Mietpreis nicht enthalten. Diese ist von Ihnen durchzuführen

  • Bitte das Fahrzeug durchsaugen und feucht durchwischen

  • Die Toilettenkassette bitte entleeren

  • Ebenfalls das Grauwasser ablassen

  • Auch bei einer gebuchten Innenreinigung ist dennoch die Toilettenentleerung und -reinigung durchzuführen und der Innenraum besenrein zu übergeben

  • Ist alles in Ordnung an unserem Fahrzeug nach Rückreise werden wir die Kaution umgehend wieder auf Ihr Konto zurück überweisen

  • Kam es zu einer Beschädigung, werden wir die Kaution einbehalten, den Sachverhaltund die Höhe des Schadens prüfen. Sollten wir nach der Ermittlung zu viel einbehaltenhaben, wird dieser Betrag per Überweisung zurück erstattet.

  • Bitte das Fahrzeug durchsaugen und feucht durchwischen

  • Bei Nichteinhaltung von Reinigung und Entleerung oder nicht rechtzeitigerRückbringung des Fahrzeuges, werden wir lt. unseren AGB‘s die entsprechende Gebühr einbehalten. Sollte es die  einbehaltene Kaution übersteigen, kommt es zu einer Nachforderung

Feedback

Wir hoffen Sie waren mit ihrem Wohnmobil und unserer Beratung zufrieden. Falls Sie Anregungen oder Kritik haben, würden wir uns sehr freuen, wenn Sie uns diese mitteilen würden. So können wir auch in Zukunft unser Bestes tun, um Ihnen einen schönen Urlaub zu bereiten.

Wir danken Ihnen für ihr Vertrauen.

Sie haben Fragen?

Unser Team der Vermietung berät Sie gerne!